Fylgja Wilhelmsdottir 

.

Darstellung : Weib eines nordischen Söldners

 Fylgja wurde als 1. Tochter eines aus den Boknafjorden stammenden Jarls und seiner Frouwe im Jahre der Herren 975 als Fylgja Wilhelmsdottir  geboren.

Fylgja wurde bereits als junges Mädchen an den Jarl der Hardangerfjorde als Friedenspfand übergeben, um die Bande zwischen den beiden Herrschaftsgebieten zu stärken und den Frieden durch eine Heirat mit dem Sohn des Jarls zu besiegeln. Es kam schließlich doch zu einem Kampf zwischen den beiden Sippen , bei denen zwar die Wikinger der Boknafjorde unterlagen, aber auch ihr zugesprochener Gatte nach Walhalla gehen musste.
Zu einem waren so die Herrschaftsansprüche zwar geregelt, jedoch gab es keinen Grund mehr sie als Friedenspfand zu halten. So verblieb sie letztendlich bei den Nordmännern von Hardanger und lernte dort ihren Mann, Frakkur kennen und lieben.

Fylgja hat alle Hände voll mit der Aufsicht über ihren Hund Sammy zu tun, wobei sie aber doch hin und wieder Gelegenheit findet sich im Stabkampf zu üben. Somit ist sie besten gewappnet um Haus und Hof der Familie, gerade wenn ihr Mann mitsamt Sohn wieder mal auf "Viking" sind, selbstständig zu verteidigen.

   Zurück zur Galerie