Frakkur Jorgenson 

.

Darstellung : Nordischer Zimmermann und Söldner

 Frakkur ist ein waschechter Nordmann, der als 3. Sohn eines aus den Hardangerfjorden stammenden Webers und seiner Frouwe im Jahre der Herren 974 als Frakkur Jorgenson  geboren wurde.

Er erlernt in jungen Jahren das Handwerk der Holzverarbeitung und ist sehr geschickt im Umgang mit diesem Werkstoff der Natur. Frakkur ist darüber hinaus nicht nur geübt im Umgang mit Schwert und Schild, sondern hat seine handwerklichen und kriegerischen Seiten in der Kunst des Bogenschießens vereinen können. Besonders die Herstellung von Pfeilen, welcher er mit äußerstem Geschick und Präzision zu vollbringen vermag, bringt eben dies zum Ausdruck. Frakkur steht als erster unter den Kriegern in seiner Tätigkeit als Fyrstamann dem Jarl der Sippe stets treu zur Seite und leitet mit ihm die Geschicke der Söldner.

   Zurück zur Galerie